LOGOS-Konzept

Benutzeravatar
Admin2025
Administrator
Beiträge: 121
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 00:41

LOGOS-Konzept

Ungelesener Beitragvon Admin2025 » Mi 1. Apr 2015, 07:28

Hier hat die Quellregion mit ihrem „LOGOS“-Konzept bereits eine wichtige Arbeit geleistet.
LOGOS steht für
L eute,
O rganisation,
G eld,
Inn o vation,
S piritualität
und benennt damit die wesentlichen Blickwinkel. Nähere Infos kommen noch von Jörg und Anne.
Grundfrage: wie berühren wir den Lebensnerv der Menschen, welche Themen sind für sie wichtig, was
bewegt sie dazu, sich aktiv in einer Gemeinde zu beteiligen?

Besonders die Generation 30-50 soll in den Blick genommen werden – die vorhandene Prägung der
Älteren ist wohl kaum zu verändern. Möglich wären stark unterschiedliche Angebote innerhalb einer
Region: Agende 1 in der einen, alternative Gottesdienstangebote in der anderen Kirche etc
Es muss mehr Evaluation betrieben werden. Die Reichweite von Projekten und Pastoren ist zu
hinterfragen: Wieviele Menschen werden erreicht? In welchem Verhältnis steht dies zum dafür
eingesetzten Kapital? (Gottesdienste mit 3 Besuchern)
Welche weiteren Kennzahlen können gefunden werden, um den Zustand einer Gemeinde angemessen
zu beschreiben, Schwachstellen zu finden und gezielt zu fördern?

Ziel: Qualitatives (geistliches) und quantitatives Wachstum der Gemeinden bei gleichzeitigen
finanziellen Einsparungen (versuchen wir hier die Quadratur des Kreises?)
Dateianhänge
BCC LOGOS Konzept Region publ.pdf
(1.11 MiB) 287-mal heruntergeladen
Bild Römerbrief 1,16 . . Bild admin@kirche2025.de . . Bild notfalls: 0172-4166183

Zurück zu „Alternative Konzepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast