Kein Konzept, aber ein deutliches Votum

Benutzeravatar
Admin2025
Administrator
Beiträge: 121
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 00:41

Kein Konzept, aber ein deutliches Votum

Ungelesener Beitragvon Admin2025 » Mi 22. Apr 2015, 23:17

Fusionen, Regionalisierungen, Struikturreform, Stärkung der Leitungsebene stehen ganz weit hinten
bei einer Befragung, was den Pastorinnen und Pastoren unter den Nägeln brennt

In der Studie “Pastorin und Pastor im Norden. Antworten – Fragen – Perspektiven” wurde neben anderen auch die Frage gestellt,
welche Maßnahmen die Pastorinnen und Pastoren für wichtig halten, wenn sie an die Zukunft ihrer Kirche denken.

Anstatt Fusionen, Regionalisierungen, Struikturreform, Stärkung der Leitungsebene nannten die Geistlichen am häufigsten:
- Innerkirchliche Verständigung über die Aufgaben der Kirche heute
- theologisch begründete Prioritätensetzung
- Stärkung der Gemeinden
- Ausweitung/Sicherung der Gemeindepfarrstellen

Link zur Grafik mit den Ergebnissen:
http://wort-meldungen.de/wp-content/uploads/2015/02/NEK_Zukunft-der-Kirche-UmfrageS104_Bildschirmfoto-vom-2015-02-24-210043.png

Link zur gesamten Studie:
http://www.pittkowski.de/pbefr_gesamt.pdf

Ungeachtet der Ergebnisse dieser Studie soll wieder genau das Gegenteil passieren.
Eingeleitet mit dem durchaus widerlegbaren Argument, dass die bisherige Arbeit in den Ortsgemeinden nicht mehr finanzierbar ist,
wird wieder ein Veränderungsprozeß angeschoben, der die Kirche in Reformstress versetzt.
Wieder wird es eine Mittelumverteilung von der Ortskirchenebene zu überregionalen Strukturen geben,
weil in einer sich verändernden Welt die Ortsgemeinden angeblich sowieso zu provinziell sind.
Die Hierarchisierung wird im Vollzug gefördert,
weil die Ortsgemeinden mit den Entscheidungen über die wesentlichen Veränderungen,
die unserer Kirche gut tun würden, offensichtlich überfordert sind.

Bei den Treffen und Sitzungen dürfen Verständnisfragen gestellt werden
und dann erfolgt der Versuch, ganz schnell zur Frage zu kommen, wie die kirchengemeindlichen Handlungsräume aussehen sollen.

Der Frage, ob der Weg dahin überhaupt sinnvoll ist und nicht auch eine Reihe von Gefahren
und schon absehbaren Nachteilen birgt, wird nach Möglichkeit nur wenig Raum gegeben
und muss schon sehr deutlich eingefordert werden.
Bild Römerbrief 1,16 . . Bild admin@kirche2025.de . . Bild notfalls: 0172-4166183

Zurück zu „Alternative Konzepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron