Diagnose: Fusionitis. Therapie: Gemeinden erhalten!

Benutzeravatar
Admin2025
Administrator
Beiträge: 121
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 00:41

Diagnose: Fusionitis. Therapie: Gemeinden erhalten!

Ungelesener Beitragvon Admin2025 » Sa 5. Dez 2015, 01:04

"Diagnose: Fusionitis. Therapie: Gemeinden erhalten!"

Unter diesem Titel steht ein Artikel in ideaSpektrum 49.2015, S. 18f, von Christian Schwark aus Siegen.

In dem Artikel geht es um Gemeindefusionen, aber auch im Blick auf die im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg angedachten kirchengemeindlichen Handlungsräume mit einem Team von Pastores und Mitarbeitenden für mehrere Gemeinden sind die Argumente nicht von der Hand zu weisen.

Die wesentlichen Kritikpunkte sind:
1. Das Profil geht verloren
2. Die Ehrenamtlichen bleiben auf der Strecke
3. In kleinen Gemeinden engagieren sich mehr

Der Artikel bleibt nicht nur bei der Kritik stehen, sondern weist auch auf Alternativen hin.

Der folgende Link ermöglicht leider nur Abonennten von ideaSprektrum den Zugang zu dem Artikel:
http://www.idea.de/spektrum/detail/diagnose-fusionitis-therapie-gemeinden-erhalten-92992.html
Bild Römerbrief 1,16 . . Bild admin@kirche2025.de . . Bild notfalls: 0172-4166183

Zurück zu „Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast